Vorschau U16 & U18 SM

Samstag und Sonntag findet in Winterthur die U16 & U18 SM statt. Wer von uns an den Start geht und sich Hoffnungen auf eine Medaille machen kann findest du hier:

 

U16 Frauen

Bei den U16 Frauen liegt Ditaji Kambundji in der Schweizer Saisonbestenliste über 80m auf Rang 5 und im Hochsprung auf Rang 2. Aline Yuille wird über 600m sicher bei der Medaillenvergabe mitreden, aktuell liegt sie in der Bestenliste auf Rang 3.

 

Teilnehmerinnen:

80m: Ditaji Kambundji

600m: Jael Berchtold, Aline Yuille

2000m: Sina Sebene Michael

80mH: Jael Brunner

Weit: Ditaji Kambundji

Hoch: Ditaji Kambundji

 

U16 Männer

Als einer von 2 Athleten die die 2000m unter 6 Minuten gelaufen sind, darf sich Fabien Kaiser berechtigte Hoffnung auf eine Medaille machen. Aber auch Maxim Wyss liegt nur 7 Sekunden hinter den Führenden der Saisonbestenliste. Auf Rang 5 liegt aktuell Michael Witschi im Weitsprung nur 3cm hinter dem 3 Platzierten, das dürfte ein spannenden Wettkampf geben.

 

Teilnehmer:

80m: Michael Witschi

2000m: Maxim Wyss, Fabien Kaiser

100mH: Tanguy Bärtschi, Tobias Eberhard

Weit: Michael Witschi

 

U18 Frauen

Bei den U18 Frauen liegt leider aktuell keine der Teilnehmerinnen in den ersten 5 der aktuellen Saisonbestenliste.

 

Teilnehmerinnen:

100m: Chantal Baumgartner, Florence Nri, Meret Baumgartner

200m: Chantal Baumgartner, Florence Nri, Meret Baumgartner

400m: Florence Nri

800m: Laura Michel

1500m: Stephanie Gerber

100mH: Sharon Rebsamen Speer: Sharon Rebsamen

Stab: Anna-Lena Gnos

 

U18 Männer

Mit über 8 Sekunden Vorsprung auf den 2. Platzieren führt Maurice Christen die Saisonbestenliste über 3000m an. Über 1500m liegt Derek Buccassi aktuell an 4. Stelle der Saisonbestenliste. Wenn Simon Wieland im Speer antritt, gehört er zu den Medaillenkandidaten. Im Diskus liegt Stefan aktuell auf Rang 3. Hinter dem Ausnahmetalent Jarod Biya vom Team des Alps Leysin liegt Damin im Weitsprung aktuell auf Rang 2. Im Stab liegt Mischa Kyburz auf Rang 5.

 

Teilnehmer:

100m: Damian Wild

1500m: Derek Buccassi

3000m Maurice Christen

Speer: Nico Wüthrich, Simon Wieland

Diskus: Simon Wieland

Weit: Damian Wild

Hoch: Simon Wieland

Stab: Mischa Kyburz