News aus dem Leistungsport

Mujinga in Zürich Empfangen

Gestern um 14:30 Uhr landete unsere WM-Bronzenmedaillengewinnerin Mujinga Kambundji in Zürich. Dabei wurde sie mit Blumen und Kuhglocken empfangen.

 

Zahlreiche STB Athletinnen und Athleten waren vor Ort und begrüssten Mujinga in den Vereinsfarben.

 

Bilder: Daniel Kamer

mehr lesen

Mujinga gewinnt WM-Bronze

Foto: athletix.ch
Foto: athletix.ch

Mujinga gewinnt an der Leichtathletik-WM in Doha die Bronzemedaille über 200m und schreibt damit Schweizer Leichtathletik-Geschichte.

Die gesamte STB-Crew freut sich riesig und gratuliert herzlich!

 

 

> zum Bericht von Swiss Athletics

 

 

 

 

 

 

 

Schweizer Final Swiss-Athletics Sprint

Bei Topwetter und einer eher rutschigen Bahn welche leicht aufwärts ging, schlugen sich unsere drei Athleten beachtlich. Iven Schafer hat mit neuer PB von 9.63 im Final den 3. Platz ersprintet und konnte die Bronzemedaille in Empfang nehmen. Er steigerte sich von Vorlauf zu Halbfinal bis in den Final mit jedem Lauf.

 

In der gleichen Kategorie kam Tim Etter bis in den Halbfinal. Dort war dann Schluss mit 9.85, was 7 Hundertstel über seiner PB ist. Nach einer erfolgreichen und langen Saison war der Pfupf etwas draussen.

 

Edwartstina Senessie schaffte es trotz einer von Verletzungen durchzogenen Saison bei der zweitältesten Kategorie auch in den Halbfinal und konnte die Saison so für sich so positiv beenden.

 

Gratulation an alle drei Athleten!

Gold für Ditaji Kambundji und Michael Witschi, Bronze für Carla Wild

Ditaji Kambundji und Michael Witschi gewinnen an den Mehrkampfmeisterschaften in Hochdorf. 

 

Kambundji siegte im Siebenkampf der U18 souverän mit 5435 Punkten und fünf persönlichen Bestleistungen. Michael Witschi liess die Konkurrenz mit über 500 Punkten deutlich hinter sich und holte sich im Fünfkampf der Männer U18 die Goldmedaille. Auch er konnte zum Saisonabschluss zwei persönliche Bestleistungen realisieren (1000m, Kugel 5kg).

 

Carla Wild erreichte im Siebenkampf 4‘731 Punkte und belegte damit bei den U23 den 3. Platz. Bei den Aktiven bedeutet diese Punktzahl Rang 8. Mit zwei persönlichen Bestleistungen (800m, Speer 600g) konnte sie so die Saison versöhnlich abschliessen.

mehr lesen

Vier Medaillen an der Team SM

Am Samstag, 14. September fand bei sommerlichen Temperaturen eines der letzten Saisonhighlights statt. Die Team SM stand auf dem Programm. Sieben STB-Teams gingen an den Start. Vier davon holten eine Medaille.

 

Resultate:

mehr lesen

Grosses Meeting für die Kleinen (Basel)

 

Nochmals zwei neue STB-Rekorde!

 

Zum Saisonabschluss in Basel haben die STB Schülerinnen und –Schüler noch einmal brilliert. Tina Walther warf den Diskus (0.75 kg) auf 30,42 m und verbesserte damit ihren eigenen U14 W STB-Rekord um 38 cm. Dies bedeutet gleichzeitig neuen Kantonalrekord. Bei den U12 W kam Laura Brechbühl im Speerwerfen (400 g) bis auf 9 cm an den Kantonalrekord heran. Mit 26.56 m übertraf sie den bisherigen U12 W STB-Rekord um über 2 m. Mit 23.96 m sicherte sich Mar Simón Carreño im Diskus der U12 W ebenfalls die Goldmedaille.

 

Kilian Borner ging mit einem kompletten Medaillensatz nach Hause. Gold holte er mit der U14 M-Staffel, über die 80 m Hürden und im Weit gab’s Silber und über 60 m sprintete er zu Bronze. Lasse Gäumann durfte sich für die übersprungen 1.20 m im Hoch der U12 M die Silbermedaille umhängen lassen. Sean Meyer (Speer U14 M), Silas Eberhard (Speer U12 M), Laila Senessie (60 m U14 W) und Mar Simón Carreño (Kugel 2.5 kg U12 W) rundeten mit ihren Bronzemedaillen die tolle STB-Bilanz ab.

 

Die STB-Staffelteams waren in Basel nicht zu schlagen. Sämtliche STB-Mannschaften siegten und waren für einen regelrechten Medaillensegen besorgt. Herzliche Gratulation zu diesem gelungenen Saisonfinale.

 

Daniel Kamer

mehr lesen

Zahlreiche Podestplätze an den SMs U20/U23 & U16/U18

An den Schweizermeisterschaften U20/U23 in Winterthur holten die STB Athletinnen und Athleten insgesamt neun Medaillen.

Bei den Meisterschaften der U16/U18 in Düdingen erreichten die STB'ler sechs Podestplätze. 

 

 

mehr lesen

Sieben Medaillen an den Staffel SM

Am Sonntag, 1. September 2019 fand die Schweizermeisterschaft Staffel in Langenthalt statt. Insgesamt 11 Teams des STB Leichtathletik nahmen an diesem Event teil und erreichten sieben Medaillenplätze (3x Gold, 1x Silber, 3x Bronze).

mehr lesen

Schweizer Final Kids Cup

Am Samstag, 31. August 2019 fand im Zürcher Letzigrund Stadion der Schweizer Final des Kids Cup statt. Mit Tina Walther (2007), Fabio Leiser (2008) und Silas Eberhard (2009) haben sich auch 3 STB SchülerInnen dafür qualifiziert.

 

Silas hat mit 1426 Punkten (Rang 4) den Podestplatz nur um Haaresbreite verfehlt. Sechs Punkte fehlten ihm zu Bronze. Im Weitsprung gelang ihm mit 4.18 m zum ersten Mal einen Sprung über die 4m-Grenze. Auch im Ball-Wurf erzielte er mit 44.72 m eine neue PB. Die verpasste Medaille wurmte Silas natürlich ein bisschen, er darf mit seinem neuen Rekord Punktetotal aber sehr zufrieden sein.

 

Fabio zeigte einen soliden Wettkampf und lief über 60 m in 9.10 s so schnell wie noch nie. Den 200 g-Ball warf er auf starke 56.63 m und kam seiner Bestweite damit sehr nahe. Im Weit gelang ihm ein Sprung auf 4.16 m. Mit 1535 Punkten und Rang 7 durfte auch er ein Diplom entgegennehmen.

 

Mit 1871 Punkten wurde Tina bei den W12 gute Zwölfte. Auch sie hat einen ausgeglichenen Wettkampf gezeigt. In allen 3 Disziplinen hat sie die PB zwar verpasst, ohne dabei aber viele Punkte zu verlieren. 

 

Im Rahmen des CH-Final Kids Cup Team fand in den Kategorien U12 und U16 erneut eine Puzzle-Biathlon-Stafette statt. Dank einer starken Zeit in der ersten Qualifikations-Runde (Laufbestzeit) durfte sich unser U12-Mixed-Team über das Erreichen des Finals freuen. Auch das U16-Team schaffte den Sprung in den Endlauf der besten 6 Mannschaften. Bemerkenswert ist, dass bei unseren U16 ausschliesslich U14 im Einsatz standen. Im Final verfehlten die STB-Bälle das Ziel zu oft, so dass viele zusätzliche Strafrunden zu laufen waren. So mussten die beiden Mannschaften mit Rang sechs vorlieb nehmen.

 

Herzliche Gratulation allen STB Schülerinnen und -Schülern zu ihren tollen Wettkämpfen.

 

 

Daniel Kamer

mehr lesen

Schweizer Rekord und sieben Medaillen

An den Leichtathletik Schweizer Meisterschaften erreichten neben Mujinga Kambundji, die sich zu den zwei Goldmedaillen (100m / 200m) auch den Schweizer Rekord über 200m (22.26) holte, fünf weitere Athletinnen und Athleten des STB Leichtathletik die Medaillenränge.

 

Bei den Werfern glänzten die Athleten der Familie Wieland. U20 Europameister Simon Wieland holte sich im Speer mit einer Weite von 75.68m den Schweizermeister Titel. Bruder Lukas warf den Speer auf 72.16m und gewann damit die Silbermedaille. Im Kugelstosswettkampf gelang Stefan Wieland ein Stoss auf 17.31m. Damit sicherte er sich ebenfalls die Silbermedaille.

 

Luca Noti lief über die 5000m ein gutes Rennen und erreichte in einer Zeit von 14:22.23 den zweiten Platz.

 

Hürdenläuferin Oksana Aeschbacher lief die 400m Hürden in 58.16 Sekunden und durfte sich ebenfalls die Silbermedaille umhängen lassen.

 

Insgesamt haben sich 28 Athletinnen und Athleten des STB Leichtathletik an den Schweizer Meisterschaften teilgenommen. Neben den drei Gold- und vier Silbermedaillen wurden folgende Platzierungen erreicht:

 

Männer

 

mehr lesen