News aus dem Leistungsport

Mujinga Kambundji sprintet dreimal auf Rang 4

Nach ihrem 4. Platz über 100m fehlt Mujinga Kambundji auch über 200m das nötige Wettkampfglück an den Europameisterschaften in Berlin. Trotz einer super Zeit von 22.42s (nur sieben Hunderstel über dem Schweizerrekord von Lea Sprunger) reichte es wieder "nur" zum undankbaren 4. Platz.

 

Auch am Sonntag mit der 4x100m-Staffel sprintete Mujinga gemeinsam mit Ihren Staffelkolleginnen Aila Del Ponte, Sarah Atcho und Salomé Kora auf Rang 4.

 

Kopf hoch Mujinga. Wir sind stolz auf deine super Leistungen!

 

Foto: Jörg Oegerli

mehr lesen

Mujinga Kambundji läuft an der EM auf Rang 4 über 100m

Mujinga Kambundji hat an den Europameisterschaften in Berlin über 100m die Medaille nur knapp verpasst. Mit ausgezeichneten 11.05s lief sie auf Rang 4.

Bereits vor dem Rennen war klar, dass das Podest nur mit einer Zeit unter 11s erreichbar sein wird. Das Mujinga in der Lage ist, solche Zeiten zu egalisieren, hat sie an den Schweizermeisterschaften in Zofingen mit 10.95s bewiesen.

Leider blieb der erhoffte Exploit aus. „Es war ein guter Lauf, aber es hätte ein super Lauf sein müssen“, so Kambundji. Tatsächlich hätte die gelaufene Zeit in den letzten Jahren stets für einen Podestplatz gereicht.

Es siegte die Britin Dina Asher-Smith mit der im diesen Jahr schnellsten gelaufenen Zeit von 10.85s vor Gina Lückenkemper (DEU, 10.98) und Dafne Schippers (NED, 10.99).

Mujinga, wir sind sehr stolz auf dich und freuen uns, dir über 200m noch einmal die Daumen drücken zu können!

 

Bild: Jörg Oegerli

Hervorragende Resultate an der SM 2018 in Zofingen

Am Wochenende fand in Zofingen die Schweizermeisterschaft der Aktiven statt. Zahlreiche STB-Athletinnen und Athleten nahmen daran teil. Der neuerliche Exploit von Mujinga Kambundji mit einem Schweizerrekord überstrahlte dabei alles. Doch auch die Wieland-Brüder sorgten für Medaillen.

 

Mujinga Kambundji siegte im 100m Rennen in einer Zeit von unglaublichen 10.95s. Damit gelang ihr ein neuer Schweizerrekord und zudem erstmals der Eintritt in den 10er-Klub. Wir freuen uns auf die Auftritte von Mujinga an der EM in Berlin und wünschen bereits heute viel Erfolg!

 

Nach dem Exploit des jüngsten Wielands an der U20 WM in Tampere zogen die weiteren Wielands Lukas, Stefan und Alexander nach. Lukas Wieland holte sich im Speer mit einem Wurf auf 64.93m verdient die Silbermedaille. Im Kugelstossen gewinnt Stefan mit 16.20m souverän die Goldmedaille vor Alexander, der sich mit 14.92m Bronze holt.

 

Weitere STB Athletinnen und Athleten:

mehr lesen

Simon Wieland mit sensationellem 8. Rang an der U20 WM

An der U20 WM in Tampere, Finnland, wirft Simon Wieland den Speer auf 70.51m und wird damit sensationeller Achter. In der Qualifikation erzielte Simon mit seinem Wurf auf 70.84m sogar eine neue PB.

 

Wir gratulieren Simon ganz herzlich zu seiner Leistung - wir sind stolz auf dich und freuen uns auf deine weitere Karriere!

 

Photo Startseite: Iris Hensel

mehr lesen

Ditaji Kambundji mit 7. Platz an der U18-EM

An der U18 Europameisterschaft in Györ (Ungarn) läuft Ditaji Kambundji im Final über 100m Hürden auf den 7. Schlussrang.

 

Ditaji lief im Final über 100m Hürden die zweitbeste Zeit ihrer Karriere. Mit 13.77s, 7 Hundertstel über ihrer Bestzeit, die sie im Halbfinal aufgestellt hatte, erreichte sie den ausgezeichneten 7. Platz.

 

Ganz herzliche Gratulation Ditaji zu dieser super Leistung!

Sensationeller 2. Rang an der U20 SVM in Thun

An der U20 SVM in Thun belegte das Männer-Team den hervorragenden 2. Rang. Zur Halbzeit lag man sogar in Führung, musste das Team von COA Valais Romand schlussendlich jedoch mit 5 Punkten vorbeiziehen lassen. Das Frauen Team erreichte Rang 8.

 

Neben den ausgezeichneten Team Resultaten gab es wieder einige PB's:

 

100m

Damian Wild, 11.33

Chantal Baumgartner, 13.05

 

400m

Florence Nri, 56.06

 

Weitsprung

Tamàs Valkay, 6.92

Nico Wüthrich, 6.03

Anna-Lena Gnos, 4.35

 

Kugel

Michael Zuberbühler, 11.78

Sharon Rebsamen, 9.35

 

Wir gratulieren unseren beiden Teams sowie allen Athletinnen und Athleten ganz herzlich!

Ausgezeichnete Resultate an den Regionenmeisterschaften West

mehr lesen

Mehrkampf Schweizer Meisterschaften

Am 16. & 17. Juni fanden in Tenero die Schweizer Meisterschaften im Mehrkampf statt.

mehr lesen

Die UBS und die Leichtathletik

 

Seit Jahren unterstützt die UBS die Schweizerische Leichtathletik, insbesondere das LA-Meeting in Zürich, den UBS Kids Cup, aber auch den Förderverein des STB. Die Region Bern empfing uns am Thunersee. Mit dabei war auch Georges Gagnebin. Als die Familie Gagnebin noch in Bern wohnte, waren seine Söhne Athleten beim STB. Georges wurde später Leiter der UBS Schweiz, einer seiner Söhne ist mittlerweile ein Spitzenbanker.

 

mehr lesen

Ausgezeichnete Resultate an den Kantonalen Meisterschaften in Thun

An den kantonalen Meisterschaften in Thun erzielten die Athletinnen und Athleten des STB Leichtathletik ausgezeichnete Resultate. Insgesamt wurden 40 Medaillen geholt (14x Gold, 12x Silber und 14x Bronze).

 

Mischa Kyburz, Michael Zuberbühler, Nils Etter, Ramon Wipfli, Jérôme Hostettler sowie Carla Wild, Florence Nri (2x), Ditaji Kambundji, Meret Baumgartner, Sharon Rebsamen (2x), Anna-Lena Gnos, Eva Schindler und Meret Tschannen erzielten zudem neue PB's.

 

Die STB-Nachwuchs Athleten und Athletinnen der Kategorien U10, U12 und U14 erkämpften sich 48 Bestleistungen.

 

Herzliche Gratulation! 

mehr lesen