Helfereinsätze

Alle aktiven Mitglieder ab U16 müssen pro Kalenderjahr mindestens drei Helfereinsätze leisten. Fehlende Helfereinsätze werden per Ende Jahr (Stichtag 31.12.) wie folgt in Rechnung gestellt:

3 fehlende Einsätze: CHF 250.- | 2 fehlende Einsätze: CHF 125.- | 1 fehlender Einsatz: CHF 50.-. 

Ein Helfereinsatz kann auch delegiert werden (Eltern, Freunde, Verwandte). Dies muss bei der Anmeldung entsprechend vermerkt werden.

 

Die Einsätze werden wie folgt gezählt:

 

Helfereinsatz LA Bern / GP bis 5 Stunden = 1 Einsatz

Helfereinsatz LA Bern / GP über 5 Stunden = 2 Einsätze

Ein Bericht für das STB Info = 1 Einsatz (muss zwingend im Voraus abgesprochen werden)

Wettkampfbetreuung im Nachwuchs U10 - U14 = 1 Einsatz

Kampfrichterkurs = 3 Einsätze 

 

Trainingsleitung im Nachwuchs: 2 x Trainingsleitung = 1 Einsatz (Koordination zwingend via monika.metzger@stb-la.ch)

 

Nachfolgend sind die aktuellen Einsatzmöglichkeiten aufgeführt. 

 


Anlässe LA-Bern 2021

5. Dezember 2021

UBS Kids Cup Team


Einsätze mit einer Dauer von mehr als 5 Stunden werden mit 2 Helfereinsätze abgegolten.

Melde dich online an!


Kampfrichterkurse

Anstelle der 3 Helfereinsätze kann auch der Grundkurs als Kampfrichter oder Starter besucht werden. Für die Athletinnen und Athleten der Kategorie U23 ist der Besuch eines Kampfrichterkurses obligatorisch. Aus diesem Grund wird im November 2021 im Haus des Sports in Ittigen ein STB interner Kampfrichterkurs angeboten.


Visana Sprint Tage 2021

2. und 3. Oktober 2021, ein Einsatz dauert etwa von 09:00 Uhr bis maximal 17:00 Uhr.


Grand-Prix von Bern 2021

Helfereinsätze können auch am GP Bern (09.-10.10.2021) absolviert werden. Bitte vermerkt bei der Anmeldung, dass ihr vom STB Leichtathletik seid.