STBRunningCUP – die interne Vereinsmeisterschaft für ALLE!

 

Die Auswahl der integrierten Laufveranstaltungen innerhalb des STBRunningCUP richtet sich nach den Bedürfnissen einer grossen Mehrheit der STB Running Mitglieder (Running B), weil die moderaten Wettkampfstrecken auf die praktizierten Trainingsumfänge abgestimmt sind. Auch für Running C Leute bedeuten die meisten Laufdistanzen keine unlösbare Aufgabe und können als grosses Saisonziel ins Auge gefasst werden. Die ambitionierten Läuferinnen und Läufer, die Bergläufer und die Ultras (Running A) nutzen den STBRunningCUP mit den „Unterdistanzen“ als ideale Wettkampfvorbereitung ihrer Hauptwettkämpfe.

 

In der Planung dieser Meisterschaft wurde ebenfalls eine zweigipflige Periodisierung (Frühjahr/Herbst) berücksichtigt. Somit genügt die Teilnahme von drei Wertungsläufen im Frühjahr, um gleichzeitig das grosse persönliche Saisonziel im Herbst realisieren zu können (oder umgekehrt).

 

Der STBRunningCUP deckt noch weitere Aspekte des Sportes ab: Kameradschaft und Geselligkeit. Gemeinsam statt einsam, gebündelt statt verzettelt möchten wir an den vorgegebenen Laufveranstaltungen teilnehmen, betreut von STB Coaches und unterstützt von vielen fröhlichen Vereinskameraden.

 

6 Wertungsläufe – 3 Zählresultate

 

So einfach heisst die Formel. Wer von den sechs vorgegebenen Wertungsläufen an drei Läufen teilnimmt und ins Ziel kommt, ist in der Schlussrangliste des STBRunningCUP klassiert.